Arbeitspaket 1c: Entwicklung von Schnittstellen für den Import von XML-Daten

Europäische Union: Investitionen in unsere Zukunft - Europäischer Fonds für regionale Entwicklung EFRE.NRW 2014-2020: Invesitionen in Wachstum und Beschäftigung

In diesem Arbeitspaket soll ein Mechanismus entwickelt werden, über den im XML-Format vorliegende Daten aus frei zugänglichen Datenbanken in die zentrale Datenbank importiert werden können. Dabei muss sichergestellt werden, dass die importierten Datensätze an einem eindeutigen Kriterium (in der Regel eine von dem Datenbankbetreiber vergebenen eindeutige ID) wiedererkannt werden können, so dass ein Import beliebig oft wiederholt werden kann, um Aktualisierungen zu erfassen, ohne dass dadurch doppelte Einträge entstehen.
Im Rahmen dieses Forschungs-Projekts soll der Import-Mechanismus am Beispiel und auf Basis der von der Stiftung kulturserver.de gGmbH erfassten Daten entwickelt werden.

 

Read more about the project, that leads to the findings, we share on this page.